Was ist Node.js?

nodejs-1024x768Node.js ist eine Open-Source-Plattform, die zur Server-seitigen Ausführung von JavaScript genutzt wird. Den Kern von Node.js bildet die in C/C++ geschriebene und daher schnelle Javascript-Implementierung V8, welche den JavaScript-Code vor der Ausführung in nativen Maschinencode kompiliert.

Zudem umfasst Node.js integrierte Module, z.B. das HTTP-Modul um einen Webserver zu hosten. Weitere Module können mit dem „von Haus aus“ mitgelieferten Paketmanager npm installiert werden.

Die asynchrone Architektur von JavaScript ermöglicht eine parallele Verarbeitung von – beispielsweise – Client-Verbindungen oder Datenbank-Zugriffen.

Mit Node.js lassen sich hochperformante Netzwerk- und speziell Webanwendungen erstellen, die mithilfe einer WebSocket-Verbindung sogar in Echzeit mit dem Webbrowser kommunizieren können. Da moderne Webbrowser – ebenso wie Node.js – JavaScript verwenden, kann Code zwischen beiden Seiten geteilt und gemeinsam verwendet werden.

Ein Tutorial zu einem einfachen „Hallo Welt“ Webserver sowie weitere Informationen zu Node.js finden sich hier auf NodeCode.de. Die offizielle Website von Node.js ist unter der Adresse nodejs.org aufrufbar.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/5 (20 Bewertungen)
Was ist Node.js?, 4.0 out of 5 based on 20 ratings
Regelmäßige Beiträge über Node.js

nodecodeAbonniere den kostenlosen NodeCode-Newsletter, und bleibe auf dem laufenden über neue Beiträge zum Thema Node.js. Darunter:

  • Informationen und Neuigkeiten rund um Node.js und zugehörigen Modulen
  • Vorstellung von interessanten Frameworks und Bibliotheken
  • Anleitungen und Tutorials zu Node.js und weiterführenden Technologien
  • Sowie vieles mehr...

schon 3 Kommentare gehe zum kommentieren

  1. Christof /

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer Plattform, mit der Serverdienste als Anwendung und ohne Installation betrieben werden können, ist das mit node.js möglich, oder muss die „Plattform“ auf jeden Fall installiert werden und ein Kopieren der Ordner und Dateien ist nicht ausreichend?
    Grüße und Danke für eine Antwort
    Christof

    1. NodeCode / Beitrags-Autor

      Die Node.js-Plattform muss selbstverständlich auf dem Server installiert werden, so wie jede andere Programm-Umgebung auch. Die darauf aufbauenden Anwendungen können jedoch einfach kopiert werden und ohne weiteres ausgeführt werden, wenn der entsprechende Ordner node_modules in dem sich alle benötigten Module befinden mitkopiert wurde, sofern die Anwendung externe Module benötigt.

      Die einzigen Ausnahmen bilden jedoch binäre Module, die die nicht in JavaScript sondern in C geschrieben sind, und somit auf dem Server kompiliert werden müssen. Diese lassen sich nämlich in der Regel nicht von einem Server zu einen anderen übertragen, sondern müssen erneut kompiliert werden.

      Wenn du auf Node.js aufbauende Anwendungen also ohne Installation betreiben möchtest, musst du darauf achten, keine binären Module zu verwenden. Das sollte aber nicht weiter schwer sein, da so wie so fast alle Module in JavaScript geschrieben sind, und in C geschriebene Module in einigen Fällen auch nur als optionale Performance-Ergänzung angeboten werden.

  2. Markus Schmid /

    Wer mehr über die technische Umsetzung erfahren will, für den haben wir ein fünfteiliges Tutorial zum Thema „Entwicklung einer Echzeit-Multiscreen-App“ in unserem Blog zusammengestellt: http://www.app-agentur-bw.de/blog/multiscreen-tutorial-chat-mit-websockets-teil-1-einfuehrung

hinterlasse einen Kommentar